Good by - liebe Fanny

Good by – liebe Fanny

Während all der Turbulenzen rund um den Corona Virus, hat sich Fanny still und leise auf den Weg zu ihrer letzten Reise gemacht. Kluge, liebe Fanny – fast 10 Jahre lang warst du Rettungshund mit Leib und Seele und vor allem mit goldener Nase und einem dezenten Sturköpfchen. Ganz Flatlike dachte sie meist “was wollen diese Zweibeiner mir in meinen Job drein reden”. Aber höflich wie sie war, hat sie Christine und Jakob auch immer in dem Glauben gelassen, dass sie auch etwas zu sagen haben. 🙂 Sie war ein toller Rettungshund egal ob beim Suchen oder bei unzähligen Öffentlichkeitsauftritten, Fanny war immer die Ruhe selbst. Fanny war aber auch ein genialer Therapiehund, sie liebte “ihre” Kinder in der Schule und die Kinder liebten sie. So viele Schulstunden wurden durch ihre sanfte und liebevolle Art zu schönen Stunden. So viele Klassen hat sie begleitet als Schulhund und so manch unsicherem Kind Halt und Sicherheit gegeben. So ganz nebenbei war ihre Hauptaufgabe für die Familie da zu sein, ohne Grenzen, mit vollem Herzen und all ihrer Energie. Fanny du lieber schwarzer Flati, du hinterlässt eine große Lücke. Bei deiner Familie, bei deinen Hundekumpels, bei deinen Schulkindern und bei deiner Rettungshundefamilie. Du warst stets eine Lady, cool und besonnen.

Wir werden dich nie vergessen, du lebst in unserer Mitte weiter. Machs gut Mädchen, räum auf da oben und lass alle grüßen. Liebe Christine und Jakob, wir fühlen mit euch.