Um 02:30h wurden wir vom Otto Wagner Spital alarmiert. Ein Patient war abgängig und die Suche wurde sofort nach eintreffen der Rettungshundeteams begonnen. Um 03.40h konnte der Einsatz beendet werden, der Patient kam mit der Rettung zurück ins Krankenhaus.
Danke für der ÖRHB für die Alarmierung. Kurz nach Eintreffen der ersten Rettungshundeteams konnte der Mann bereits von der Feuerwehr aufgefunden werden.  
Ein Mann war abgängig, er kam von seiner Wanderung nicht mehr zurück. Bei starkem Schneefall und Kälte begannen die Rettungshundeteams, Feuerwehr und Polizei mit der Suche. Nach kurzer Zeit konnte der Mann gefunden werden, leider kam jede Hilfe zu spät. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. Wir danken den Kollegen der Österreichischen Rettungshundebrigade für die Unsterstützung…
Ein Patient wurde seit der Früh vermisst. Unser Trailer verfolgten die Spur bis aus dem Areal raus, kurz vor dem Einsatz eines zweiten Trailerteams kam der Patient selbstständig wieder zurück. Er hatte das Krankenhausareal verlassen.