Working Groenendael Treffen

Das internationale Working Groenendael Treffen fand dieses Jahr von 6.-7.8. in Wien statt und wir waren als workshopleader für die Sparte Mantrailing eingeladen worden.
Die Teilnehmer kamen aus (Wien?) Niederösterreich, Salzburg und Holland und es herrschte eine sehr gute Stimmung. Neben einigen Anfängern nahmen auch schon etwas fortgeschrittene Teams teil und so war der Tag sehr abwechslungsreich für uns aber auch für die Teilnehmer.
Wie bei jeder Hundearbeit lernen nicht nur die Workshoper etwas sondern auch für uns war es sehr interessant mit viele Hunde der selben Rasse zu arbeiten.
Einige Hunde wurden schon in anderen Sportarten wie zB. Agility auf hohem Niveau geführt. Diese Hunde stellten uns so vor die grosse Herausforderung sie zu motivieren mit uns zu interagieren, da sie sich sehr stark am Besitzer orientierten und alles “rückfragten”. Andererseits hatten natürlich Hunde welche davor schon in Fährte gearbeitet wurden einen Vorsprung und setzten Ihre Nase schon bei den ersten Mantrailingübungen ein.

Am Ende des Tages konnten jedoch alle Teams Erfolge verbuchen und bei manch einem zeigten sich schon Anzeichen des “mantrailingfiebers”.

Es war ein gelungener Tag bei fast perfektem Wetter – der Wind war va für Anfänger etwas stark und böig – mit lauter netten Menschen und tollen Hunden!
Herzlichen Dank an die Organisatoren Nicole Malle und Eva Weizdörfer für die Einladung!