Mantrailerprüfungsordnung

MANTRAILERPRÜFUNGSORDNUNG – Wir bilden seit 10 Jahren Mantrailerteams aus. Als erste Rettungshundeorganisation haben wir im Sucheinsatz auch Trailerteams eingesetzt. Bei jedem Training und Einsatz sammelten wir viele Erkenntnise und Erfahrungen. Unsere bestehende Prüfungsordnung wurde nun überarbeitet und sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch fertiggestellt.

In der derzeit aktuellen Form unserer Prüfungsordnung müssen drei Stufen absolviert werden. Erst mit der dritten Stufe ist man einsatzfähig. Hier sind zwei Trails zu gehen, einer davon endet ohne Person und einer der beiden Trails muss in der Nacht gegangen werden.

Der Hund bekommt einen Tracker an das Brustgeschirr, außer dem “Opfer” kennt niemand die Strecke. Der Trailer bekommt einen Helfer mit. Auch der Bewerter kennt den gegangenen Trail nicht.

Der Bewerter muss selbst mind. 5 Jahre Trailerfahrung als Hundeführer haben und mind. 3 Jahre selbst einen Trailer im Einsatz geführt haben.