Rettungshunde NÖ zu Besuch bei der Jugend vom Samariterbund Altlengbach

Am 14. November 2014 waren die Rettungshunde Niederösterreich zu Gast bei der Jugendgruppe des Arbeiter-Samariter-Bundes in Altlengbach. Dabei haben die Kinder Einzelheiten über den Verein der Rettungshunde Niederösterreich erfahren, wie sie arbeiten und auch wie und von wem sie alarmiert werden können.

Dann durften die Kinder Ausrüstungsgegenstände blind ertasten und raten, wofür diese eingesetzt werden. Dabei waren alle besonders geschickt, manche Gegenstände kannten sie sogar schon, weil sie diese bereits in der ASBÖ-Jugendgruppe kennen gelernt hatten. Gut gemacht!
Am Meisten begeistert waren die Kinder wohl von den beiden Rettungshunden Milow und Musashi, die die ausgiebigen Streicheleinheiten sehr genossen haben.
Als es draußen dunkel war, versteckten sich die Kinder im Freien und wurden von Milow und Musashi gesucht. Jede/r kam mal dran und am Ende waren alle Kinder wieder da!
Zum Abschluss gabs noch eine kleine “Führung” durch den Einsatzbus.
Alles in Allem ein hoffentlich für alle interessanter Abend. Die Nachwuchssanitäter waren mit Feuereifer dabei.
Gut zu wissen, dass die nächste Generation von Sanitätern bereits heranwächst. Alles Gute und viel Spaß dabei wünschen die Rettungshunde Niederösterreich!