Nachbesprechung des Einsatzes vom 24. und 25. August 2008. Nach dem Einsatz im Dunkelsteinerwald, bei dem die Zusammenarbeit verschiedenster Rettungsorganisationen wirklich gut gelungen ist, erschien es in Hinblick auf mögliche künftige gemeinsame Einsätze notwendig, mehr über die Arbeitsweise der „anderen“ Organisationen zu erfahren. Eingeladen waren die Feuerwehren Geyersberg, Schenkenbrunn und Wolfenreith sowie die Rettungshunde Niederösterreich. In…
Die dritte Nacht in der die Rettungshunde zur Vermisstensuche alarmiert werden. Zwei Trailer konnten der Spur des Vermissten bis zum Ausgang folgen, nachdem deshalb anzunehmen ist dass der Patient das Gelände verlassen hat, wurde der Einsatz beendet.
Alarmierung der Rettungshunde, noch während der Anfahrt wurde der Einsatz beendet da der Patient bereits gefunden worden war.