Danke

Danke

Text: Karin Kuhn
Foto: Rettungshunde Niederösterreich

Die Rettungshunde Niederöstrreich als eigene Organisation besteht nunmehr seit einem gutem halben Jahr, wir haben bis jetzt viel erreichen können und sind bereits sehr weit gekommen. Jetzt ist es Zeit allen zu danken die uns diesen Weg ermöglicht und uns unterstützt haben. Als ersten galt unser Dank Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Ing. Matthias Adl lernten wir beim Besuch des ehemaligen Innenministers Dr. Strasser kennen, er war einer der ersten der uns den Weg geebnet hat, er half wo es im Bereich seiner Möglichkeiten war. Matthias hat uns immer Mut zugesprochen wenn es in den langen Verhandlungen ein wenig schwierig erschien.

Anton Endsdorfer besuchte Matthias Adl um sich im Namen der Rettungshunde Niederösterreich zu bedanken.
Lieber Matthias wir bedanken uns ganz herzlich bei dir.

Text: Karin Kuhn
Foto: Rettungshunde Niederösterreich

Die Rettungshunde Niederöstrreich als eigene Organisation besteht nunmehr seit einem gutem halben Jahr, wir haben bis jetzt viel erreichen können und sind bereits sehr weit gekommen. Jetzt ist es Zeit allen zu danken die uns diesen Weg ermöglicht und uns unterstützt haben. Als ersten galt unser Dank Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Ing. Matthias Adl lernten wir beim Besuch des ehemaligen Innenministers Dr. Strasser kennen, er war einer der ersten der uns den Weg geebnet hat, er half wo es im Bereich seiner Möglichkeiten war. Matthias hat uns immer Mut zugesprochen wenn es in den langen Verhandlungen ein wenig schwierig erschien.

Anton Endsdorfer besuchte Matthias Adl um sich im Namen der Rettungshunde Niederösterreich zu bedanken.
Lieber Matthias wir bedanken uns ganz herzlich bei dir.