Anton´s Geburtstagsfeier

Text: Sibylle Manhart
Foto: Karin Kuhn

Antons “59er”

Neben Training, Arbeit und Einsatz darf auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen und so nutzten wir die Gelegenheit und überraschten unseren Vereinsobmann Anton Endsdorfer zu seinem neunundfünzigsten Geburtstag mit einem Grillfest. Und diese Überraschung war gelungen! Die Staffel war fast vollzählig versammelt, um dem sichtlich gerührten Geburtstagskind beim Eintreffen ein Ständchen zu bringen. Das Geburtstagsgeschenk mußte – wie immer – erst durch ein lustiges Ratespiel verdient werden (danke an Martina und Kathi für Eure tollen Spiele), doch die Mühe hat sich gelohnt: Anton ist mit seiner neuen Satellitenschüssel jetzt immer „auf Empfang“ und verpaßt garantiert keine Formel -1 Übertragung mehr. Seine Geschicklichkeit durfte er dann noch beim Bierfaßanstich unter Beweis stellen (siehe Foto), für einen langgedienten Feuerwehrkommandanten wie unseren Anton stellte aber auch diese Aufgabe kein Problem dar. Das von den Staffelmitgliedern zusammengestellte Büffet konnte sich sehen lassen, für Erfrischungen aller Art war trotz des Regens ebenfalls gesorgt und die Stimmung ist bei uns ohnehin immer bestens.

Alles Gute im neuen Lebensjahr, Anton, und bleib so, wie Du bist!

Text: Sibylle Manhart
Foto: Karin Kuhn

Antons “59er”

Neben Training, Arbeit und Einsatz darf auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen und so nutzten wir die Gelegenheit und überraschten unseren Vereinsobmann Anton Endsdorfer zu seinem neunundfünzigsten Geburtstag mit einem Grillfest. Und diese Überraschung war gelungen! Die Staffel war fast vollzählig versammelt, um dem sichtlich gerührten Geburtstagskind beim Eintreffen ein Ständchen zu bringen. Das Geburtstagsgeschenk mußte – wie immer – erst durch ein lustiges Ratespiel verdient werden (danke an Martina und Kathi für Eure tollen Spiele), doch die Mühe hat sich gelohnt: Anton ist mit seiner neuen Satellitenschüssel jetzt immer „auf Empfang“ und verpaßt garantiert keine Formel -1 Übertragung mehr. Seine Geschicklichkeit durfte er dann noch beim Bierfaßanstich unter Beweis stellen (siehe Foto), für einen langgedienten Feuerwehrkommandanten wie unseren Anton stellte aber auch diese Aufgabe kein Problem dar. Das von den Staffelmitgliedern zusammengestellte Büffet konnte sich sehen lassen, für Erfrischungen aller Art war trotz des Regens ebenfalls gesorgt und die Stimmung ist bei uns ohnehin immer bestens.

Alles Gute im neuen Lebensjahr, Anton, und bleib so, wie Du bist!