Lehenrotte

Lehenrotte

Text: von Brigitte List
Foto: von Anton Endsdorfer

Am Mittwoch, dem 17. März 2004 wurde die Rettungshundestaffel des ASB alarmiert. In Lehenrotte bei Lilienfeld war der 15-jährige Lehrling Daniel Rohrer seit Dienstag abgängig. An der Suchaktion waren 134 Einsatzkräfte von Bergrettung, Feuerwehr und Alpingendarmerie sowie 20 Suchhunde mit ihren Hundeführern beteiligt. Zusätzlich suchte ein Hubschrauber des Innenministeriums mit einer Wärmebildkamera. In den späten Abendstunden musste die Suche erfolglos abgebrochen werden. Am Donnerstagnachmittag wurde der Vermisste von der Alpingendarmerie auf einem Hochstand am Nordhang des Türnitzer Högers gefunden. Daniel Rohrer wurde außerhalb des Suchgebietes unserer Hunde gefunden.

Text: von Brigitte List
Foto: von Anton Endsdorfer

Am Mittwoch, dem 17. März 2004 wurde die Rettungshundestaffel des ASB alarmiert. In Lehenrotte bei Lilienfeld war der 15-jährige Lehrling Daniel Rohrer seit Dienstag abgängig. An der Suchaktion waren 134 Einsatzkräfte von Bergrettung, Feuerwehr und Alpingendarmerie sowie 20 Suchhunde mit ihren Hundeführern beteiligt. Zusätzlich suchte ein Hubschrauber des Innenministeriums mit einer Wärmebildkamera. In den späten Abendstunden musste die Suche erfolglos abgebrochen werden. Am Donnerstagnachmittag wurde der Vermisste von der Alpingendarmerie auf einem Hochstand am Nordhang des Türnitzer Högers gefunden. Daniel Rohrer wurde außerhalb des Suchgebietes unserer Hunde gefunden.